SAMAD Industrietechnik GmbH

SAMAD Industrietechnik GmbH

Industrietechnik GmbH  

SAMAD Industrietechnik GmbH

Produkte
Kompressoren
 
Kompressoren-Suche
LE/LT-Baureihe
GX-Baureihe
GA 5-11C
GA 11-30C
GA 30-90
GA 7-90VSD
AQ-Baureihe
LF-Baureihe
Produkt-Homepage
Röntgenansicht
Technische Daten
Verdichtungsprinzip
LFx-Baureihe
SF-Baureihe
ZT-Baureihe
Gebrauchtmaschinen
Druckluftwanddosen
Sandstrahlkabinen
Stickstoff-Generatoren
Rohrleitungssysteme
Dienstleistungsangebot
neu Katalog
eShop

Navigation
erweiterte Suche
Sitemap
Home
Service / Infos
Über uns
Kontakt
Impressum
Haftungsausschluss
AGB

http://shop.samad.de

 Produkt-Homepage    Röntgenansicht    Technische Daten    Verdichtungsprinzip   

LF-Baureihe
Kompressoren => Ölfreie Kolbenkompressoren => LF-Baureihe => Verdichtungsprinzip

Verdichtungsprinzip

Ein Kolbenkompressor ist ein Verdrängungskompressor mit einem Kolben, der sich in einem Zylinder bewegt.
Verdichtungsprinzip
Wenn sich der Kolben senkt und somit den verfügbaren Raum vergrößert, bewirkt der Druckrückgang, dass die Einlassventile geöffnet werden und Luft in die Verdichtungskammer gesaugt wird. Nachdem dann der Kolben seinen Wendepunkt überschritten hat, also das maximale Volumen in der Verdichtungskammer vorhanden ist, wird das Einlassventil geschlossen, da der Luftdruck zuzunehmen beginnt. Je weiter das Volumen der Verdichtungskammer sinkt, desto stärker steigt der Luftdruck an. Wenn schließlich der Druck einen vorher bestimmten Wert erreicht hat, wird das Entlastungsventil geöffnet, und die verdichtete Luft verlässt die Verdichtungskammer.